In freundschaftlicher Zusammenarbeit mit

»Senta und die verfluchte Partitur«

Das Familiengrusical der Münchner Philharmoniker

Alles neu macht die Isarphilharmonie! Unser brandneues Grusical für Groß und Klein lädt zum Lachen und Fürchten, zum Spuken und Zaubern, zum Genießen und Staunen ein! Vier Schauspieler*innen nehmen Sie mit in eine unbekannte, zauberhafte Welt und führen Sie gemeinsam mit rund 80 Musiker*innen der Münchner Philharmoniker durch vergessene und vielleicht auch verfluchte Musik.

Alles beginnt mit einer unheimlichen Kiste, die Gespensterforscherin Senta aus dem Urlaub mitgebracht hat. Darin enthalten sind allerlei merkwürdige Gegenstände und geheimnisvolle Musik! Gemeinsam mit den Münchner Philharmonikern begibt Senta sich nun auf die Spur eines vergessenen Komponisten und stößt dabei nicht nur auf die tollpatschigen Gespenster Glissandi und Tranquilla, sondern auch auf einen mysteriösen Grafen...

Entdecken Sie selbst das Geheimnis der verfluchten Partitur und begeben Sie sich auf einen schaurig schöne musikalische Reise. Die Musik zum neuen Familiengrusical stammt von Felix Janosa, der durch die »Ritter Rost«-CDs und -Bücher bereits einem breiten Publikum bekannt ist.


Kartenkauf

Für das Konzert am 29. Mai 2022 stehen Einzelkarten zur Verfügung. Diese Karten erhalten Sie ab 16. November 2021 über unseren Webshop unter mphil.de sowie bei München Ticket und den angeschlossenen Vorverkaufsstellen.

Preise
Kinder und Jugendliche 10 €
Erwachsene 13 € / 21 € / 29 €

Karten für die Schulvorstellung am 30. Mai 2022 sind zu gegebener Zeit als Gruppenbestellungen über ein Online-Formular auf dieser Seite erhältlich.

Empfohlen für Kinder ab 7 Jahren; für jedes Kind ist eine Eintrittskarte erforderlich.

Termine in der Spielzeit 2021/22

SONNTAG, 29. Mai 2022, 15 Uhr PREMIERE
Einzelkarten ab 16. November 2021

MONTAG, 30. Mai 2022, 10 Uhr
Vorstellung für Schulen

ORT: Isarphilharmonie im Gasteig HP8


Besetzung

SPIELFELD KLASSIK Realisation

CORDULA FELS-PUIA UND MARINA PILHOFER (SPIELFELD KLASSIK) Konzept & Idee

FELIX JANOSA Komponist

MATTHIAS BUCHER Arrangeur

ANDREAS KOWALEWITZ Dirigent

ULRICH PROSCHKA Regie

LENA SCHEERER Kostüm- und Bühnenbild

SUSANNE SEIMEL Senta
JULIA TASCHLER Tranquilla
FREDERIC BÖHLE Glissandi
TOBIAS PFÜLB Graf Paginowski

MÜNCHNER VOLKSTHEATER Kooperation