In freundschaftlicher Zusammenarbeit mit

BMW Clubkonzerte

Zwei Orchester, drei Clubs, keine Berührungsängste:
Ensembles der Münchner Philharmoniker und des Münchener Kammerorchesters spielen ›ihre‹ Musik auch im Club. Musik in entspannter und kommunikativer Atmosphäre erreicht sowohl Clubgäste als auch etablierte Konzertbesucher.

Eine Kooperation von Münchener Kammerorchester, Münchner Philharmonikern, dem Harry Klein, Pacha und Rote Sonne.

Das nächste Clubkonzert findet am 25. Januar 2020 um 21 Uhr (Einlass: 20 Uhr) mit folgendem Programm in der Roten Sonne statt:

Fagottquartett der Münchner Philharmoniker

JOSQUIN DESPREZ: Absalon fili mi
MICHEL CORRETTE: Concerto Le Phenix für 4 Fagotte
SERGEJ PRKOFJEW: Humoristisches Scherzo op. 12a
ALAN RIDOUT: Pigs
GIOACHINO ROSSINI (arr. Matthew Griffiths): Largo al Factotum aus »Der Barbier von Sevilla«
PETER SCHICKELE: Last Tango in Bayreuth
KARL KOLBINGER: Polka-Intermezzo

Es spielen: Raffaele Giannotti, Johannes Hofbauer, Romain Lucas, Magdalena Pircher - Fagott

Streichquartett des Münchener Kammerorchesters

HANS ABRAHAMSEN: Auswahl aus 10 Preludes (String Quartet No. 1)
FREDRIK SJÖLIN: Intermezzo
RUNE TONSGAARD SORENSEN: Shine You No More
TRADITIONAL: DrØmte mig en drØm
GJERMUND HAUGEN: TjØnneblomen
TRADITIONAL: Polska From Dorotea

Es spielen: Yuki Kasai - Violine, Viktor Stenhjem - Violine, Nancy Sullivan - Viola, Mika Hakhnazaryan - Violoncello

KARTEN sind sowohl im Vorverkauf als auch an der Abendkasse erhältlich.
Abendkasse 15 €, ermäßigt 12 €, Vorverkauf 12 €


Rückblick

BMW Clubkonzert im Pacha

Fotos: Tobias Hase

Erstmalig im Club Pacha begeisterten die Schlagzeuger der Münchner Philharmoniker und ein Streichtrio des Münchener Kammerorchesters die Besucherinnen und Besucher. Außergewöhnliche Klänge, raffinierte Soundinstallationen und vieles mehr gab es zu hören und zu sehen.

BMW Clubkonzert in der Roten Sonne

Fotos: Florian Ganslmeier

Ein Bläserquintett der Münchner Philharmoniker und ein Streichtrio des Münchener Kammerorchesters begeisterten die Clubbesucher in der Roten Sonne. Zu hören gab es u. a. Gubaidulina, Beethoven, Ligeti, Nielsen.

BMW Clubkonzert im Harry Klein

Fotos: Florian Ganslmeier

Beim vergangenen Clubkonzert im Harry Klein spielten erstmals gemischte Ensembles aus beiden Orchestern. Auf dem Programm stand unter anderem Streichquartett mit Schlagzeug Nr. 2 von Pavel Haas, »Bad Touch« für Performance und Tonband von Casey Cangelosi und »Temazcal« für Maracas und Elektronik von Javier Alvarez.

BMW Clubkonzert im Bob Beaman

Fotos: Florian Ganslmeier

Auch das erneute BMW Clubkonzert im Bob Beaman hat allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht. Dieses Mal auf dem Programm: Werke von Mendelssohn Bartholdy, Al Yamani, Schostakowitsch und Piazolla.

BMW Clubkonzert in der Roten Sonne

Fotos: Florian Ganslmeier

Beim ersten BMW Clubkonzert in der Roten Sonne am 03. März 2018 brachte ein Streichquartett der Münchner Philharmoniker und ein Oktett des Münchener Kammerorchester ein vielfältiges Programm auf die Bühne. Werke von Haydn, Beethoven, Schubert und Mayrhofer begeisterten das Publikum.

BMW Clubkonzert im Harry Klein

Fotos: Florian Ganslmeier

Für gute Musik und gute Stimmung sorgten beim vergangenen Clubkonzert am 14. Oktober 2017 ein Streichquartett des Münchener Kammerorchesters und ein Hornquartett der Münchner Philharmoniker. Auf dem Programm standen u.a. Werke von Johann Sebastian Bach, Eugene Bozza und Kerry Turner. 

BMW Clubkonzert im Bob Beaman

Fotos: Florian Ganslmeier

Das vergangene Clubkonzert am 18. März 2017 lockte viele Besucher ins Bob Beaman. Die erste Hälfte des Abends eröffnete ein Streichquartett der Münchner Philharmoniker mit dem farbenreichen 1. Streichquartett von Ralph Vaughan Williams.
Anschließend drehte sich beim Streichquartett des Münchener Kammerorchesters alles um das Thema Jagd. Beginnend mit einem Satz aus Mozarts »Jagdquartett« und Werken von Haydn und Schumann, rundete das auch szenisch dargestellte 3. Streichquartett »Jagdquartett« von Jörg Widmann den Abend ab. Das Publikum war begeistert.

BMW Clubkonzert im Harry Klein

Foto: Florian Ganslmeier

Am 15. Oktober 2016 füllte ein enthusiastisches Publikum den Harry Klein Club. Die Nacht eröffnete ein Streichquartett des Münchener Kammerorchesters mit Tanzrhythmen und bebenden Klangflächen.

Dann übernahmen die Schlagzeuger der Münchner Philharmoniker mit hypnotischen Beats von Steve Reich. Von den Zuhörern gab es immer wieder Szenenapplaus. Und wie fanden es die Künstler?
»Ja, voll geil!« (O-Ton Schlagzeuger).

Termine in der Spielzeit 2019/20

SAMSTAG, 16_11_2019, Einlass: 19_30 UHR, Konzertbeginn: 20_30 UHR
Pacha (Maximiliansplatz 5, München)

SAMSTAG, 25_01_2020, Einlass: 20 UHR, Konzertbeginn: 21 UHR
Rote Sonne (Maximiliansplatz 5, München)
KARTEN

SAMSTAG, 25_04_2020, Einlass: 20 UHR, Konzertbeginn: 21 UHR
Harry Klein (Sonnenstraße 8, München)