In freundschaftlicher Zusammenarbeit mit

Musiktage in Haus Buchenried

Foto: Ralf Dombrowski
Foto: Ralf Dombrowski

Das Musiksymposium begibt sich jedes Jahr mehrere Tage auf musikalische Fährtensuche und geht Phänomenen der Musik auf den Grund. Mit ausgewählten Gästen, Vorträgen, Konzerten und Experimenten werden unterschiedliche Aspekte erforscht, erörtert und erlebt.

Termine in der Spielzeit 2018/19

Termin und detaillierte Informationen finden Sie an dieser Stelle voraussichtlich ab Februar 2019.


Vom Hören und Wiedererkennen

Das Musiksymposium in der Spielzeit 2017/18 bewegt sich zwischen Schwelgen in Bekanntem und neuen Ufern; zwischen unseren...


Vom Hören und Sehen

Das Musiksymposium 2016/17 beschäftigte sich mit der Fragestellung, inwiefern das Sehen unser Hören bestimmt.


Musik ist Botschaft

Das Musiksymposium 2015/16 widmete sich dem wahren Verständnis von Musik.


Musik ist Idee

Das Musiksymposium 2014/15 geht der Frage nach, wie und wodurch der Funke im musikalischen Zusammenspiel gezündet wird, glüht und lebt.


Musik ist Kommunikation

Die Basis für das Gelingen eines Projektes mit vielen Mitwirkenden ist gutes Zusammenspiel und Teamarbeit. Das Musiksymposium 2013/14...