In freundschaftlicher Zusammenarbeit mit

Musiktage in Haus Buchenried

Das Musiksymposium begibt sich jedes Jahr mehrere Tage auf musikalische Fährtensuche und geht Phänomenen der Musik auf den Grund. Mit ausgewählten Gästen, Vorträgen, Konzerten und Experimenten werden unterschiedliche Aspekte erforscht, erörtert und erlebt.

Musikexpeditionen - Bühne und Auftritt

Leider müssen die Musiktage in Haus Buchenried aufgrund der aktuellen Corona-Situation auch im Juli 2021 abgesagt werden. Da sich die geltenden Hygiene-Bestimmungen und staatlichen Vorgaben jederzeit ändern können, kann für diese Veranstaltung nicht entsprechend im Voraus geplant werden. Wir bitten dies zu entschuldigen. Evtl. bereits vorgenommene Anmeldungen werden von der MVHS informiert.

Das Gelingen eines Live-Auftritts ist von unglaublich vielen Kriterien abhängig, die der Zuhörer bestenfalls gar nicht wahrnimmt und auch nicht wahrnehmen soll. Wenn also Idealbedingungen herrschen, können sich die künstlerischen Potenziale der Musikerinnen und Musiker maximal entfalten. Welche Bedingungen dies sind - sowohl auf als auch hinter der Bühne - ist Gegenstand dieser Musiktage.
Eine musikalische Fährtensuche mit ausgewählten Gästen. In Vorträgen, Konzerten und Experimenten werden unterschiedliche Positionen erforscht, erörtert und erlebt. Wie immer stehen dabei Klassik, Neue Musik, Jazz, Pop u.a. im spannenden Dialog.

Mitwirkende:
Harald Eggebrecht: Musikkritiker Süddeutsche Zeitung u.a.
Bruno Franceschini: Regisseur, Dramaturg und Komponist
Uli Habersetzer: Musikjournalist, Bayerischer Rundfunk
Prof. Dr. Gabriele Hofmann: Musikwissenschaftlerin und Coach für Musikerinnen und Musiker
Gerhard Vates: Musikproduktion
Moderation: Roland Spiegel, Journalist, Buchautor und Redakteur beim Bayerischen Rundfunk

Livemusik
Beißpony: Laura Theis, Stephanie Müller
Fazer: Martin Brugger, Matthias Lindermayr, Paul Brändle, Simon Popp, Sebastian Wolfgruber
Mitglieder der Münchner Philharmoniker

Zeitraum: 16.07.2021 - 18.07.2021, ABGESAGT
Ort: Haus Buchenried, Leoni am Starnberger See, Assenbucher Str. 45
Gebühr: Kerngebühr 150,00 €, Essen 30,00 €, Übernachtung 100,00 €, gesamt: 280,00 €

Alternative Angebote finden Sie auf den Seiten der Münchner Volkshochschule.