In freundschaftlicher Zusammenarbeit mit

Programmheftgestaltung - ein Projekt mit dem Institut für Musikwissenschaft der LMU München

In der Saison 2019/20 findet zum 3. Mal ein Workshop zum Thema 'Programmheft' in Kooperation mit dem Institut für Musikwissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München statt. Im Zentrum des Projekts, das im Rahmen eines Seminars stattfindet, steht die Erarbeitung eines Programmheftes durch Studierende. Dabei wird die gesamte Entwicklung von der Konzeption bis hin zu den fertigen Texten eng von Spielfeld Klassik und der Programmheftredaktion der Münchner Philharmoniker begleitet. Die Studierenden haben so die Möglichkeit, eigene Ideen und Texte unter professioneller Anleitung auf einer öffentlichen Plattform zu präsentieren und auch hinsichtlich ihrer beruflichen Qualifizierung wertvolle Erfahrung zu sammeln. Flankierend haben die TeilnehmerInnen des Seminars die Chance, den Betrieb der Münchner Philharmoniker kennenzulernen, denn zusätzlich zu der engen Zusammenarbeit mit unserer Programmheftredaktion stehen u.a. ein Probenbesuch und Einblicke in die Arbeit des Künstlerischen Betriebsbüros auf der Agenda.

Das Programmheft ist für folgende Konzertphase geplant:
Donnerstag, 30_04_2020 - Samstag, 02_05_2020

MAURICE RAVEL: »Rapsodie espagnole«
CLAUDIA MONTERO: »Vientos del sur« (Winde des Südens) Deutsche Erstaufführung
IGOR STRAWINSKY: »Jeu de cartes« (Das Kartenspiel)
MANUEL DE FALLA: »El sombrero de tres picos« (Der Dreispitz), Suite Nr. 2

GUSTAVO GIMENO, Dirigent
KSENIJA SIDOROVA, Akkordeon

Termine in der Spielzeit 2019/20

MITTWOCH, 16_10_2019, 18 UHR

MITTWOCH, 06_11_2019, 18 UHR

MITTWOCH, 20_11_2019, 18 UHR

MITTWOCH, 27_11_2019, 10 UHR

FREITAG, 17_01_2020, 14 UHR