Page 29

SPIELFELD 8

27 Das Buch Burkhard Hill/ Alicia de Banffy-Hall (Hrsg.): Community Music – Beiträge zur Theorie und Praxis aus internationaler und deutscher Perspektive. Waxmann 2017 2015 wurden erste Taten sichtbar: Die internationale Fachtagung »Community Music in Theorie und Praxis« fand mit ca. 150 Teilnehmern aus der ganzen Welt an drei Orten in München statt. Dank der zahlreichen Beiträge entstand ein umfangreiches Programm mit wissenschaftlichen Vorträgen, Workshops und Seminaren. Die Münchner Philharmoniker präsentierten als Mitinitiatoren im Rahmen der Tagung und ihres parallel stattfindenden Festivals MPHIL 360° erste Pilotprojekte in diesem Bereich. Alicia de Banffy-Hall und Prof. Burkhard Hill (Hochschule München) sind nun stolze Herausgeber eines deutschsprachigen Buches »Community Music«, das in erster Linie auf Beiträgen der Tagung im November 2015 basiert. Aber was war nochmal »neu« an Community Music? Für die Münchner Philharmoniker bedeutet es, sich nicht als Profi gegenüber Laien zu sehen, mit denen man gemeinsam musiziert, sondern tatsächlich auf Augenhöhe gemeinsam etwas Neues schafft. Für die Bildungs- und Vermittlungsarbeit oder Musikpädagogik ist das freilich nichts Unbekanntes. Aber auch hier ist es vielleicht der Blickwinkel, der zählt und neue Schnittmengen der Bereiche untereinander schafft. Prof. Burkhard Hill beschreibt das eingangs des Buches so: »Die Felder der Musikpädagogik, der soziokulturellen Arbeit, der Sozialen Arbeit, der Kulturellen Bildung und der Musiktherapie unterhalten eigene Fachdiskurse und Kommunikationsmedien, die nicht miteinander verknüpft sind. (…) Mit der Tagung »Community-Music« sollten die deutschen Fachdiskurse untereinander geöffnet und an internationale Debatten angeschlossen werden.«


SPIELFELD 8
To see the actual publication please follow the link above